One Piece Forum RPG - Dark Era
Willkommen im One Piece Forum RPG - Dark Era. Meldet euch an und postet was das Zeug hält.
Login
Neueste Themen
Age of Chaos (Anfrage)Mo Jul 16, 2018 9:17 pmGast
Dreadnought - DeckSo Jul 08, 2018 8:37 pmYuri Sasaki
Gut oder BöseFr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
HochzählungFr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
RosenspielFr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
Entweder, oder?Fr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
Der User über mirFr Jun 08, 2018 9:02 amWilliam Black
Spam Meow!Fr Jun 08, 2018 9:00 amWilliam Black
Feni Kusu(Unfertig)Do Jun 07, 2018 11:13 pmIteron
Baku Udan [Unfertig]Do Jun 07, 2018 10:41 pmBaku Udan
Social Media




Credits & Copyright

One Piece © Eiichiro Oda
Dark Era © Takeo & Kojima & Shintaro
Style © Takeo & Kojima

Inhalt © Staff

Alle Charaktere, Konzepte und Techniken unterstehen dem Copyright ihres ursprünglichen Verfassers.


Teilen
Nach unten
avatar
Abenteurer
Abenteurer
Anzahl der Beiträge : 282
Alter : 19
Benutzerprofil anzeigen

Re: Verlassene Lagerhalle

am Di Dez 19, 2017 11:12 pm
Die Situation wurde für Makoto immer schlimmer. Zu nächst traf der Angriff von William, was den Riesen eine Fingerkuppe kostete. Es war zwar nicht der Unterarm, doch dieser Teilerfolg war dem Blondschopf in diesem Moment genug. Makoto schlug darauf hin wieder wie ein Berserker zu, doch damit hatte William in diesem Augenblick gerechnet. Dieser verschränkte seine Arme schützend vor seinem Körper, um den Schlag des Giganten abwehren zu können. Erneut flog William einige Meter nach hinten, doch konnte dabei auf den Füßen landen. Während der Abenteurer sich über seine Abwehr innerlich freute, schlugen die anderen Drei erneut zu. Kano ließ kleine Feuerkugeln auf den Giganten zu rasen, während Edward erneut einen elektrischen Angriff vorbereitete. Dieses mal zielte er aber auf den Augen von Makoto, um diesen, wie bereits der originelle Technikname verriet, zu blenden. Auch dies schein zu wirken, da der Feind mit den Händen vor den Augen zu Boden ging. Rhea nutzte diese Chance und hielt ihren Degen an die Kehle von Makoto. William ging langsam auf den zappelnden Feind zu, während die Blondine fragte, was sie jetzt mit ihm machen sollten. Der Iceman wusste ganz genau was in diesem Moment zu tun war, auch wenn das nicht allen gefallen würde. "Wir können es nicht riskieren, dass er sich eines Tages rächen will..." Sprach der Blondschopf ernst, ehe er sein Schwert erhob. Die Klinge schnellte auf den Hals von Makoto zu. Ein schneller Hieb und die Kehle der Bestie war durchtrennt. Eine kurze Blutfontäne trat aus der klaffenden Wunde, während sich der rote Lebenssaft auf dem Boden verteilte. Erst jetzt fiel William der kleine Glatzkopf auf, welcher schwitzend am Boden saß, entsetzt darüber, dass sein Vollstrecker nicht nur den Kampf verloren hatte. Mit einem lässigen Gang bewegte sich William auf den älteren Herren zu. "Scheinbar hat das ja nicht so gut geklappt..." Sprach der Abenteurer und lehnte sich mit einem süffisanten Grinsen in Richtung des Fremden.

_______________________________
Nothing will keep me from this throne I'll fight until the world goes cold..

Reden | Techniken | Gedanken | Andere
The Iceman and his Updates
avatar
NPC
Anzahl der Beiträge : 3
Benutzerprofil anzeigen

Re: Verlassene Lagerhalle

am Fr Dez 22, 2017 2:14 am
Scheinbar hatte Kenjiro Makoto das Ende seiner Reise erreicht. Die angreifenden Maden machten keine Pause. Der Schwarzhaarige Typ, der bereits das Bein von Makoto unter Strom gesetzt hatte, ging zur nächsten Offensive. Doch nicht nur dieser griff Ihn an. Auch die weißhaarige Labertasche vollzog einen weiteren Angriff. Einige Feuerkugeln trafen den Arm von Makoto, weswegen dessen Faust Edward nicht treffen konnte. Dieser hatte bereits wieder elektrische Energie geladen, welche in das Gesicht des Giganten entlassen wurde. Die Elektrizität verbrannte die Augen von Makoto, weswegen dieser auf den Rücken fiel. Die Hände auf die Augen gepresst, entwich dem Giganten ein Schmerzensschrei. Er vernahm die Stimmen der Fremden und wusste, dass seine Zeit gekommen war. Er spürte die Schnitt durch seine Kehle und die Wärme des austretenden Blutes. Langsam wurde es dunkel um Makoto. Nie wieder könnte er Knochen brechen, seine Feinde verstümmeln oder einfach nur seiner Blutlust nach gehen. Der Anführer der Menschenhändler wollte sich rückwärts laufend aus der Halle verziehen, doch dabei stolperte er. Die Schweißperlen standen auf der Glatze, als einer der Abenteurer auf ihn zu kam. Der Blondschopf provozierte den älteren Herren direkt, doch dieser war von Angst erfüllt, um direkt zu antworten. Er überlegte, welche Wertgegenstände im Augenblick bei ihm waren, doch leider war abgesehen von seinem Schiff auch nichts Wertvolles hier. Ehe ein anderer Abenteurer etwas sagen könnte, brach der Glatzkopf los. "Halt! Bitte... Ihr könnt mein Schiff haben, wenn ihr mein Leben verschont." Sprach der Glatzkopf und ging auf die Knie, um eine bettelnde Pose einzunehmen. Er würde alles dafür geben, um am Leben zu bleiben. "Hier ist auch der Anlegeschein... Damit könnt ihr einfach davon segeln." Sprach der ältere Mann und zog den besagten Schein aus seiner Innentasche. Diesen hielt er in die Richtung des blonden Abenteurers, damit dieser Gnade zeigen würde.
avatar
Abenteurer
Abenteurer
Anzahl der Beiträge : 56
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigen

Re: Verlassene Lagerhalle

am Mo Dez 25, 2017 1:52 pm
Kenjiro war besiegt. Kano hatte sich den Kiefer gebrochen. Trotzdem sagte er unter Schmerzen zu Rhea: Gut gemacht." Wieder spuckte er Blut. Er überlegte was das beste war. Eigentlich brauchten sie ja ein Schiff, aber Kano hatte sich doch ernsthafter verletzt, als er gedacht hatte.
Mit ernster Miene blickte er in die Runde. Dann sagte er: "Nehmt ihr das Schiff. Ich verweile noch ein wenig auf Loguetown und hole euch dann später ein." Schließlich verließ Kano auch die Lagerhalle. Es war ihm egal, was die anderen mit Kenjiro jetzt machten. Auch interessierte es ihn vorübergehend nicht, was sie jetzt machten. Die angeblichen Reichtümer, die in der Lagerhalle sein sollten hatten sie immer noch nicht gefunden. Jedoch war das Kano auch nicht wirklich wichtig. Reichtümer interessieren ihn nur im Beschränkten Maße. Er hatte kein Interesse jetzt noch die Lagerhalle zu durch suchen, gerade weil er auch dachte, dass es von Anfang an eine Falle gewesen sein musste - was sich nun anscheinend Bewahrheitet hatte. Vorerst will er aber auch nicht zu dem Barmann, der ihnen den Tipp gegeben hatte, an den Hafen zurück kehren.
Eigentlich müsste er ins Krankenhaus, aber darauf hatte er in diesem Moment auch keine Lust. Statt desselief er auf einen belebten Touristenplatz zu, wo ein Brunnen auf der Mitte des Platzes stand. Dort ging er in ein nah liegendes Hotel, mietete sich ein Zimmer und fiel ins Bett

Tbc. Platz am harmonischen Brunnen

_______________________________
reden | normale Handlung | denken | Technik | Andere
avatar
Abenteurer
Abenteurer
Anzahl der Beiträge : 152
Benutzerprofil anzeigen

Re: Verlassene Lagerhalle

am Do Dez 28, 2017 1:01 pm
Es schien so, als hätten alle Angriffe wie durch ein Wunder gesessen. Der Riese ging durch das Blenden zu Boden, wurde von Rhea festgesetzt und schlussendlich von William getötet. Kein schöner Anblick, wie sich das Blut über den Boden verteilte. Die Pfütze kam den Füßen Edwards immer näher, so ging er ein paar Schritte zurück. "So hatte ich mir das vorgestellt!" sprach der junge Abenteurer, als der alte Mann zurückwich und Angst davor hatte, dass der Blondschopf ihn enthaupten würde. So  zückte er den Anlegeschein eines Schiffes. Genau ein solches benötigte die kleine Gruppe scheinbar auch, denn Edward lächelte nur, ging auf den alten Mann zu, nahm ihm den Schein ab und verpasste ihm einen Tritt ins Gesicht, wodurch dieser einige Meter zurück in die Blutlache seines Lakaien schlitterte. "Was anderes hast du auch nicht verdient." sagte er kurz, schaute sich den Anlegeschein genau an und begann herzhaft zu lachen. Er freute sich und machte regelrecht Luftsprünge. So rannte er zu William und zeigte ihm das Papierchen, auf dem alle Daten des Schiffes zu finden waren. "Schau dir das mal an!" entgegnete er diesem. Es war ein prächtiges kleines Schiffchen, nicht anders zu erwarten von einem Sklavenhändler.
avatar
Abenteurer
Abenteurer
Anzahl der Beiträge : 282
Alter : 19
Benutzerprofil anzeigen

Re: Verlassene Lagerhalle

am Sa Dez 30, 2017 11:21 pm
Die Situation war schnell entschärft. Kenjiro lag blutend auf dem Boden, kein Geräusch von sich gebend, während der alte Mann um sein Leben fürchtete. Dieser hielt den Anlegeschein seines Schiffes in die Luft, in der Hoffnung, dass die Abenteurer Gnade zeigen würden. William fiel in dem Moment auf, dass Kano ohne ein Wort verschwunden war. Er zuckte kurz mit den Schultern und wandte sich wieder dem Fremden zu. Ehe der Blondschopf etwas sagen konnte, tauchte auch schon Edward auf. Dieser schnappte sich den Schein und verpasste dem Glatzkopf einen Tritt ins Gesicht. Dieser landete in der Blutlache seines Vollstreckers. Der schwarzhaarige Kimonoträger schien sich über den Schein zu freuen. Meistens standen der Name des Schiffs und einige Angaben zu den Maßen. William lehnte sich zu Edward und begutachtete das Stück Papier. Dreadnought... Zweimaster... Ging es William durch den Kopf. Das Schiff klang schon mal vielversprechend. "Dann sehen wir uns das mal an." Sprach der Blondschopf und zog Edward den Schein aus den Fingern. William sah zu Rhea und bemerkte, dass diese ganz schön blass um die Nase geworden war. Scheinbar war sie nicht unbedingt an den Tod gewöhnt. "Rhea! Na los komm." Rief er ihr zu, ehe sich alle Richtung Ausgang aufmachten. Während William und Edward neben einander liefen, zückte der Blondschopf eine Schachtel Zigaretten und bot dem Kimonoträger Eine an. Dieser griff zu, nahm sich einen Sargnagel, zündete diesen mit einem Blitz an und nickte dankend. Schlendernd waren nun die drei Abenteurer auf dem Weg zu ihrem neuen Schiff.

William Black, Edward White & Rhea Glenmore go to: Dreadnought - Deck

_______________________________
Nothing will keep me from this throne I'll fight until the world goes cold..

Reden | Techniken | Gedanken | Andere
The Iceman and his Updates
Gesponserte Inhalte

Re: Verlassene Lagerhalle

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten