One Piece Forum RPG - Dark Era
Willkommen im One Piece Forum RPG - Dark Era. Meldet euch an und postet was das Zeug hält.
Login
Neueste Themen
Gut oder BöseFr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
HochzählungFr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
RosenspielFr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
Entweder, oder?Fr Jun 08, 2018 9:03 amWilliam Black
Der User über mirFr Jun 08, 2018 9:02 amWilliam Black
Spam Meow!Fr Jun 08, 2018 9:00 amWilliam Black
Feni Kusu(Unfertig)Do Jun 07, 2018 11:13 pmIteron
Baku Udan [Unfertig]Do Jun 07, 2018 10:41 pmBaku Udan
Schließung des ForumsSa Mai 26, 2018 8:16 pmGast
Änderung im FDSa Mai 26, 2018 7:21 pmGast
Social Media




Credits & Copyright

One Piece © Eiichiro Oda
Dark Era © Takeo & Kojima & Shintaro
Style © Takeo & Kojima

Inhalt © Staff

Alle Charaktere, Konzepte und Techniken unterstehen dem Copyright ihres ursprünglichen Verfassers.


Teilen
Nach unten
avatar
Rookie
Rookie
Anzahl der Beiträge : 2
Benutzerprofil anzeigen

Zane Kite [Unfertig]

am So Aug 30, 2015 4:31 pm



Zane Kite

Allgemeine Daten

Vorname: Zane
Nachname: Kite
Spitzname: The Red King
Alter: 24 Jahre alt
Geburtsdatum: 13. August
Herkunft: Minion - North Blue
Geschlecht: männlich
Rasse: Mensch
Fraktion: Revolutionär
Rang: -
Crew/Division/Einheit: -

Körperliche Daten

Generelles Aussehen: Zane's Körper wirkt groß und schlaksig, wobei er dennoch durchtrainiert und muskulös ist. Im Grunde könnte man seine Körperstatur als 'Normal' bezeichnen, da er mit seinen 1,85m nicht sonderlich Groß wirkt, wenn man Fischmenschen und andere Kreaturen berücksichtigt. Sein markantes Gesicht erlangt durch seine roten Haare und  seinen bernsteinfarbenen Augen ein erhöhten Grad an Seriosität. Seine Frisur ist stachelig und jeweils eine Strähne hängt ihm in Augenhöhe hinunter. Des Weiteren ziert ihn immer eine längere Kette, welche er als Andenken seiner Vergangenheit nie ablegt.
Haarfarbe: rot
Augenfarbe: bernstein
Blutgruppe: B
Größe: 1,85m
Gewicht: 80 Kg
Besondere Merkmale: Am auffälligsten sind seine roten Haare, welche ihm zu seinen Beinamen "The Red King" unterstützte. Ebenso die Tatsache dass er Raucher ist, veranlasst ihn ständig seine Zigaretten und das Feuerzeug mit zu nehmen. Es ist schon eine Sucht, da er sehr oft mit einer Zigarette in der Hand gesichtet wird. Ein weiteres Merkmal ist eine längere Kette um seinen Hals, welche er nie ablegt.
Kleidung: In der Regel besitzt Zane eine Hauptkombination, welche er am häufigsten trägt. Zane trägt meistens eine schwarze Lederjacke mit einem ebenso schwarzen Fellkragen, worunter sich ein weißes V-Neck T-Shirt befindet. Des Weiteren trägt er eine dunkel blaue Jeans, mit einem braunen Gürtel und einer silbernen Kette von seinem Gürtel hin zu seiner hinteren linken Hosentasche. Seine Schuhe sind schlicht in einem schwarz gehalten und zum Vollendung seines Outfits trägt er einen silbernen Ring, welche die silberfarbene Kette mit der Ausstrahlung unterstützt. Natürlich besitzt Zane auch noch anderweitige Klamotten, welche er ab und an trägt.
Outfit:
]

Charakteristische Daten:

Persönlichkeit: Zane ist ein sehr schweigsamer Genosse, so ist er nicht der Typ Mensch mit den vielen Worten, sondern eher der gute Zuhörer und Taktiker. Aufgrund seiner Zurückhaltung wirkt er sehr kühl und distanziert auf Fremde, welches er auch gerne aufrecht erhält, da Zane auf keinen Fall unterschätzt werden möchte. Sobald man ihn als 'Freund' bezeichnen kann, sollte diese Sichtweise verschwunden sein, denn Loyalität ist das A und O in seinen Augen, sodass er auch stets ein offenes Ohr für seine Mitstreiter aufbringt. Jedoch würde man ihn nie herum albern sehen oder munter drauf los plaudernd erleben. Oftmals versteckt er sich hinter einer Fassade, um nicht Schwach zu wirken - denn Innerlich plagen ihn oft Mals Zweifel an seinen Entscheidungen, welche er fällt. Darum kann man Zane auch als Grübler und Taktiker bezeichnen, da er ungern Entscheidungen aus dem Bauch heraus trifft. Des Weiteren ist er Zielstrebig und lässt sich nicht so leicht von seinem Kurs abhalten. Wenn es um die Revolution geht, kann er auch skrupellos wirken, denn sollte er in einem Kampf verwickelt werden, wird Gnade äußerst selten gezeigt. Er besitzt Ideale und Regeln an die er sich selber hält, wie zB. das Frauen nicht den Sonderbonus verdienen wie manche Kämpfer es gerne halten; so würde er auch Gewalttätig gegenüber einer Frau werden. Oder seine Regel das Kinder unschuldig sind und er nie eine Hand gegen sie erheben würde. Er genießt die Momente in denen alles ruhig scheint und ist ein leidenschaftlicher 'Wolkengucker', wobei er in seinen Gedanken die nächsten Schritte plant oder auch mal einfach abschaltet.
Vorlieben:
♦ seine Kameraden und die Revolutionäre - sie gleichen der Familie
♦ Frieden, Ruhe und Einsamkeit sind ihm am Liebsten, um die Gedanken zu ordnen
♦ Zigaretten sind sein großes Laster, welches ihn stets beruhigt
♦ die Freiheit der Gesetzlosen und nicht nach der Pfeife der Weltregierung zu tanzen
♦ gutes Essen; ein schönes ordentliches Mahl hat noch niemanden geschadet
Abneigungen:
♦ Die Weltregierung und die Marine, ebenso jeden Befürworter
♦ Chaos und Krieg - auch wenn er selber mitten drin ist, um für eine bessere Welt zu sorgen
♦ Ungerechtigkeit und Heuchelei kann er nicht leiden
♦ Verrat - sollte man dringend bei ihm vermeiden
♦ Meerwasser, da er ein Teufelsfrucht-Nutzer ist
Ziel:  Sein Ziel ist es die Weltregierung zu stürzen und somit eine neue Gewaltenteilung zu erschaffen.
Schatz: Die silberne Kette seines Vaters, welches das einzige Erinnerungsstück an die Familie ist.

Trivia:

Familie:Parsa Kite: Ein Händler der viel um die Meere reiste und der Vater von Zane. Er ist sehr engargiert und ihm war das Wohl seiner Familie am wichtigsten. Er verhalt Zane zu seiner Teufelsfrucht. Wo er ist und ob er noch lebt ist ungewiss.
Livaly Kite: Sie war eine einfache Hausfrau und die Mutter von Zane. Ein sehr liebevoller und zuversichtlicher Mensch, der stets das Beste in einem sah. Sie verstarb als Piraten in das Dorf einfielen.

Lebenslauf:Am 13. August vor genau 24 Jahren erblickte Zane Kite im North Blue [Minion] das Licht der Welt, als einziges Kind  von Livaly & Parsa Kite. Livaly war einfache Hausfrau und kümmerte sich gut um den Spross, während Parsa ständig auf Reisen war, da dieser ein Händler war und viel Reisen musste. Insgesamt konnte sich Zane an einer friedlichen und liebevollen Kindheit erinnern. So hatte er stets eine Menge Freunde um sich herum und war immer auf der Suche nach Abenteuern, Neuem und den ganz normalen Wahnsinn, welchen eine Bande an Kids anstellen konnten. Oftmals vermisste er seinen Vater, doch hatte er dieses nie zugegeben. Immer wenn Parsa von seiner Reise nach Hause kam, überraschte er Zane mit diversen Mitbringsel, welche er immer in einem Geheimfach der Treppe versteckte. Es war das Ritual zwischen Vater und Sohn, welches zur Routine wurde.  Abends gab es meistens etwas besonderes zu Essen, während der Familienvater von seiner Reise erzählte. Das Verhältnis der Kites war durchaus familiär und liebevoll.

Je älter Zane wurde, desto mehr bekam er von der Welt um sich herum mit. Damals hieß es „Die Piraten sind böse, und die Marine ist das Gute“ - jeder in dem Dorf wusste wie der Stand der Dinge war und das große Piratenzeitalter war bereits angebrochen, doch wie soll man sich vor den bösen Piraten schützen? Für den rothaarigen gab es nur eine Möglichkeit; er musste stark werden um seine Familie und Freunde beschützen zu können. Damals hatte er noch ein völlig anderes Weltbild und sah die Piraten als größten Feind an. Mit einer Handvoll von Freunden stellte Zane sich den Ernst der Lage und sie begannen zu trainieren. Einige hantierten mit Holz-Schwerter oder Schleuderbeile, der damals 7 Jährige konzentrierte sich da lieber auf seinen eigenen Körper. Das dieses Verhalten im Dorf für ein anlächelndes Ereignis führte war mehr als voraus zu sagen, denn sie waren immerhin Kinder und ihr 'Training' war viel mehr  herum hampeln.
Sechs Jahre später folgte das Desaster auf welches sich Zane und seine Freunde vorbereitet hatten: die Piraten! Eine Piratenbande fiel in das Dorf ein und sorgte für Chaos und Zerstörung. Viele Dorfbewohner ließen ihr Leben und Zane war mit dem blanken Horror konfrontiert. Das Ereignis war so schnell vorbei, wie es gekommen war: seine Mutter war unter den Opfern des Überfalles und auch einige Freunde des rothaarigen ließen ihr Leben. Völlig fassungslos war der damals 13 jährige nicht auf den nächsten Schlag gefasst, welcher kommen sollte: Die Weltregierung ließ die Insel evakuieren, wenige Tage nach den Pirateneinfall.

Doch warum sollte die Weltregierung eine Insel evakuieren? Das war die Frage, welche in Zane's Kopf herum schwebte und die Antwort war so simple: das alles diente einer höheren Macht. Auf Grund der nur noch wenigen Bewohner, sollte diese Insel als Basis-Punkt dienen und jegliche Zivilisten vertrieben werden. So auch Zane, welcher ohne Mutte und ohne Vater – da dieser sich in der Zeit auf eine Reise befand – von der Marine vorgefunden wurde. Ab diesen Zeitpunkt änderte sich sein Weltbild, dass die Marine die Guten seien, den er wurde mit einigen ebenfalls alleinstehenden Bewohner nach Tequila Wolf gebracht: Die Slaven-'Insel'. Dort wurden die Bewohner und er zur Arbeit gezwungen unter den schlechtesten Voraussetzungen. Wie konnte die Marine dieses nur zulassen? Auf diese Frage hat Zane noch heute keine Antwort gefunden und von Tag zu Tag verabscheute er mehr und mehr die uniformtragenden Männer und Frauen, welche ihm fünf Jahre gestohlen hatten.
Fünf Jahre, welche er mit seinem Vater hätte verbringen können, waren ihm gestohlen, bis eines Tages erneut eine Unruhe auftrat. Eine Unruhe, die Hoffnung mit sich brachte. Mit ihr stürzte das Regime auf Tequila Wolf, als die Revolutionäre die Insel angriffen und der Großteil der Sklaven zur Flucht verholfen wurden, so auch Zane.

Er erntete neuen Lebensmut und war gewillt der Gruppe, welche seine Befreiung und ihm eine zweite Chance ermöglicht hatte, zu unterstützen. Als Loyaler Mensch, ließ der Rothaarige nicht lange Fackeln und beschloss sich den Revolutionären anzuschließen. Somit erlangte der nun 17 Jährig ein Kampftraining und wurde speziell ausgebildet mit einer Hand voll Leuten zu agieren. Diverse Missionen wurden ihm aufgetragen, welche unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufwiesen. Bei der Mission seine alte Heimat zu besuchen und zu untersuchen wurde ihm mit seinen Mitstreitern einiges bekannt: Die Weltregierung hatte nie eine Basis auf Minion erbaut. Stattdessen empfing ihn das leere Dorf, was einst sein Zuhause war. Ein wenig nostalgisch veranlagt machte sich Zane auf zu seinem ehemaligen Elternhaus. Dieses fand er in einem unberührten Zustand vor sich. Er hatte vermutet,dass die Häuser geplündert wurden, doch dem war nicht so. Der bereits 20 jährige eilte zur Treppe, um das Geheimfach seines Vaters zu öffnen. Die Hoffnung bestand, dass Parsa eines Tages zurück kam und vielleicht irgendetwas hinterlassen hatte: wo er war, was er macht – irgendetwas! Und tatsächlich fand Zane eine hölzerne Truhe, welche er hervor holte. Nicht lange überlegt öffnete er diese und entnahm der Truhe eine seltsam aussehende Frucht, eine lange silbrige Kette und einen alten Zettel. Auf diesen Zettel stand, dass Parsa es bedaure, nicht da gewesen zu sein und sollte Zane noch leben sollte er diese Frucht nehmen und verkaufen, da sie teuflisch sei und eine Menge Wert war. Das war der Tag an dem „The Red King“ geboren wurde, welcher heutzutage einen gewissen Namen und Status mit sich bringt. Der rothaarige Revolutionär mit der Mera Mera no Mi – Frucht, der sich entschied den Revolutionären seine Stärke zu leihen. Und dem sein eigenes Leben und Glück weniger Wert ist, als die Zukunft der kommenden Generationen. Um diesen ein besseres Zuhause zu schaffen, will er mit den Revolutionären die Weltregierung auf ihre Grundbasis erschüttern und eine neue Gerechtigkeit erschaffen..

Other Stuff

Accounts: Erstaccount
Woher?: James "Master of Puppets" Smith
Avatar: Mikoto Suoh - Project K
Wahres Alter: 21 Jahre alt
Regeln gelesen?: ZK24

avatar
Rookie
Rookie
Anzahl der Beiträge : 2
Benutzerprofil anzeigen

Re: Zane Kite [Unfertig]

am Mo Aug 31, 2015 4:11 pm



POWER

Kämpferisches

Kampfstil:

Teufelsfrucht:
Art:
Beschreibung:


Stärken:
Schwächen:

Inventar:
Name:
Größe:
Beschreibung:
Story:


Körperliche Attribute

Stärke: /5
Geschwindigkeit: /5
Geschick: /5
Widerstand: /5

Geistige Attribute

Kenbunshoku: /5
Busoushoku: /5
Haoushoku: /5
Willenskraft: /5
Teufelsfrucht: /5

Ungenutzte Punke:

Techniken

Name:
Art:
Reichweite:
Beschreibung:

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten